Ist es sinnig ein Dach zu pinseln?

Irgendwann muss man sich als Eigentümer mit dem Gedanken zur Hauserhaltung von Hausbestanteilen, beispielsweise dem Dachbereich auseinandersetzen. Nun kann man ein Hausdach auf tiled-roof-472054_640verschiedene Möglichkeiten erhalte. Eine Möglichkeit stellt das Anstreichen dar. Nun stoßen Hausbesitzer auf unterschiedliche Aussagen, was das Streichen der Hausdächer angeht.

Grundsätzlich kann man das Dach durchaus mit diesen Maßnahmen erhalten, jedoch sollten die optimalen Farben verwendet werden. Leider lässt sich nicht jedes Hausdach mit Farbe ausbessern. Nun einige Ratschläge was genau beachtet werden muss.

Warum sollte man ein Dach streichen

In zahlreichen Fällen verfügen die meisten Ziegel eine extra Beschichtung. Die Dachbeschichtung hat einen praktischen und natürlich einen optischen Zweck. Wasser verursacht etliche Ziegelschäden, welche eine Beschichtung eine zeitlang verhindern kann. Weiterlesen

Bei Gabionen entscheidet die Qualität

Edles Material ist Voraussetzung

rocks-1158983_640-2Beim Bau von Gabionen sollte nur hochwertiges Material verwendet werden. Die Steinkörbe,die anschließend mit Steinen gefüllt werden, bestehen aus verzinktem oder galvanisiertem Draht. Titanzink ist hier die bessere Lösung, da er nicht rostet und verzinkte Eisenkörbe recht empfindsam auf unterschiedliche Witterungsverhältnisse reagieren. Als Alternative eignen sich Konstruktionen aus Stahl mit einer Beschichtung aus Aluminium und Zink.

Im Regelfall werden die Größen bei Gabionen Maschengrößen von 10 x 10 cm oder 5 x 10 cm selektiert. Werden Gabionen ohne einen geraden Verlauf benötigt, stehen entsprechend gebogene Gabionen Körbe zur Verfügung. Sämtliche Gartenfreunde, die selbst einen Gabionenzaun errichten möchten, sollten Interesse an einer guten Qualität des Füllmaterials üben. Zum Beispiel stehen Granit, Dolomit, Kalkstein oder Basalt für die Befüllung der Steinkörbe bereit. Preiswerte unterschiedliche Füllungen werden auch durch Flusskiesel oder Gneis angeboten. Weiterlesen

Welcher Putz ist für die Fassade richtig?

Der Frühling hat an die Tür geklopft und das schöne Wetter ist verlockend, um endlich etwas am Haus zu machen. Der Garten ist bereits hergerichtet, doch wie sieht die Fassade am Haus aus. architecture-244079_640Jeder Hausbesitzer wird es kennen, alle paar Jahre muss die Hausfassade erneuert werden. Schäden an der Hauswand deuten schnell darauf hin dass ein neuer Putz her muss.

Soll es ein neuer Fassadenanstrich werden, dann muss man einiges beachten. Hausbesitzer sollten daran denken, dass nicht alle Putzarten geeignet sind. Die Produktauswahl an Putzsorten ist groß. Zu bedenken ist, dass jede Sorte an Putz Vorteile sowie Nachteile aufweist.

Baustellenmörtel sollte nicht genutzt werden

Es ist ganz normal, dass der Fassadenputz nach einigen Jahren Rissschäden aufzeigt und anfängt von der Wand zu fallen. Sind Beschädigungen da, sollten Sie mit der Fassadenerneurung nicht mehr lange warten. Früher verwendete man Baumörtel für die Fassade. Heute benötigt man den Baumörtel nicht mehr. Heute darf der Mörtel maximal noch in der Denkmalpflege genutzt werden. Weiterlesen

Das spezielle Gartenbeet: Hochbeet aus Gabionen

Das Gabionen Hochbeet aus Naturmaterial

structure-586671_640-1Nicht so facettenreich wie mit Steinen, allerdings preiswerter ist eine Auskleidung mit Matten aus Kunststoff. Noch vorteilhafter sind Kokosmatten. Sie werden von innen an die Steinkörbe gelegt und brauchen keine doppelwandige Ausführung. Das Gabionen Hochbeet erhält dadurch einen Schutz und die eingefüllte Erde kann nicht herausfallen.

Vorteilhaft hierbei: Wenn nach mehreren Jahren das Gabionen Hochbeet zerlegt wird, ist es viel einfacher, einen inneren Bodenaustausch vorzunehmen, als wenn Gabionen mit schweren Steinen befüllt wurden. Die Konstruktion wird problemlos auseinandergeschraubt, das Metall entfernt und wiederaufbereitet. Die verrottenden Kokosmatten werden vernichtet. Der Gabionen Zaun ist unverzüglich wieder zum erneuten Aufbau hergerichtet. Dieser Arbeitsvorgang ist an einem Vormittag einfach zu erledigen. Weiterlesen

So pflegen Sie Ihren Rasen richtig

beautiful-home-1680790_640Ein leuchtend grüner und hergerichteter Rasen gehört in jeden Garten, bei diesem Thema sind sich Gartenbesitzer einig. Schaut man sich den eigenen Rasen im Gartenparadis an, dann sieht dieser meistens nicht so aus, wie man sich das wünscht. Kleepflanzen und zahlreiche andere Pflanzen zerstören häufig das Erscheinungsbild vom leuchtend grünen Rasen. Ab und an steckt dann auch noch ein kleine schwarze Erdbewohner seine Nase durch die Rasenoberfläche und zerstört das Aussehen ganz.

Für einen Rasenliebhaber sind solche Rasenschäden nur schwer zu verkraften. Wir sagen Ihnen wie Sie die Rasenfläche so pflegen, dass Ihr Rasen den Sommer über in einem gesunden Grün leuchtet.

Die Rasenpflege in den Frühjahrsmonate

Die Rasenpflege sollte bereits in den ersten Monaten des neuen Jahres, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen auf den Rasen treffen, beginnen. Damit Ihr Rasen gesund bleibt, sind vor allem Rasenmäharbeiten und Rasendünger sehr wichtig. Nun bekommen Sie von uns noch die richtigen Ratschläge, für einen perfekten Rasen. Weiterlesen

Parkett ölen – darauf kommt es an

Wer einen echten Parkett besitzt der muss bei der Pflege nicht viel beachten, doch einige Dinge sind dennoch wichtig. Grundsätzlich ist ein Parkettboden entweder trocken oder nass zu putzen, oil-in-water-1438402_640aber von Zeit zu Zeit, muss ein Holzboden neu geölt und poliert werden. Nur so wird man auch sehr lange Freude an dem Boden haben. Wie oft der Boden auf diese Art gepflegt werden muss, ist auch immer davon abhängig, um was für Holz es sich handelt und wie alt der Boden ist. Nur wenige Kleinigkeiten müssen beachtet werden, jeder kann das selbst und die Kosten für den Handwerker können gespart werden.

Den Parkett von Rückständen befreien

Bevor es an das polieren und einölen geht, muss der Parkettboden immer vorbehandelt werden. In den meisten Fällen kommt es einfach vor, dass sich Reinigungsrückstände auf dem Parkett befinden und genau diese gilt es jetzt komplett zu entfernen. Der Film der sich auf der Oberfläche bildet, verstopft leider die Poren des Holzes. Dennoch muss man immer wissen, dass wenn neu geölt wird, dann verschließt dieser Vorgang die Poren nicht, sondern sorgt dafür, dass die Luft perfekt zirkulieren kann. Das Raumklima wird also als Zugabe noch verbessert. Wie oft geölt werden sollte, ist davon abhängig, wie beansprucht der Boden ist. Weiterlesen

Insektenschutz für Fenster und Türen

insects-591710_640 (1)Grundsätzlich ist es so, dass Insekten draußen in der Natur sehr nützlich sind und sicherlich auch ihre Aufgabe erfüllen. Dennoch empfinden wir Menschen die Insekten und Fliegen als sehr lästig und genau das können wir verhindern, ohne die Störenfriede zu töten. Ein Insektenschutz an Fenster und eine Fliegengittertür hilft die Tiere fern zu halten und das effektiv.

Umweltfreundlicher Insektenschutz

Menschen die umweltfreundlich und auch gesundheitsbewusst sind, werden sicherlich ein chemisches Insektenspray meiden, was auch gut ist. Ein Fliegengitter wird immer direkt auf den Rahmen des Fensters angebracht und Fliegen und Insekten werden auf einfache Art und Weise ausgesperrt. Kaufen kann man entsprechende Fliegengitter online sowie in Fachhandel im Baumarkt kaufen. Ein Fliegengitter ist solide und in der Regel sehr langlebig. Ein Insektenschutz aber muss immer ganz genau passen und vermessen werden, denn schließt das Gitter nicht ordentlich, dann ist der Schutz nicht vorhanden. Weiterlesen

Türrahmen lackieren – so geht’s

Im laufe der Jahre werden Türrahmen eben einfach nicht besser, der Lack blättert ab und der Anblick ist einfach nicht mehr schön. Nun wird es notwendig, die Rahen neu zu lackieren, was auch color-651875_640 (1)gar nicht so schwer ist. Es ist zwar nicht sehr kompliziert, aber dennoch mir relativ viel Aufwand verbunden. Hinzu kommt, dass wesentliche Punkte zu beachten gilt, um den Erfolg zu erzielen, der erreicht werden will. Man darf also nicht davon ausgehen, dass man den Pinsel in die Hand nimmt und loslegt. Denn bevor man streichen kann, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden.

Die Vorbereitungen

Damit der neue Lack am Türrahmen auch haften kann, ist es erforderlich das Holz anzuschleifen. Das kann entweder per Hand, oder aber auch mit einer Schleifmaschine erfolgen. Wird die Maschine verwendet, ist es gut, wenn diese über eine Saugfunktion verfügt, denn der Staub, der beim abschleifen, entstehen kann ist schon enorm. Wird über diese Funktion nicht verfügt, deckt man alle Möbel einfach gut ab. Das Holz am Rahmen muss immer nur angeraut werden, also nicht komplett abgeschliffen. Das Aufrauen genügt vollkommen aus. Um sich die Arbeit zu erleichtern, kann auch ein chemisches Produkt verwendet werden, das Mittel gibt es in Baumärkten zu kaufen. Weiterlesen

Fliegengitter ohne bohren

In den Sommermonaten kämpfen sehr viele von uns mit Mücken und Insekten, Licht praying-mantis-425191_640zieht die Insekten magisch an. Gut wenn man Eigentümer ist und an seine Fenster oder Türen einen entsprechenden Fliegenschutz anbringen kann, auch dann wenn gebohrt werden muss. Was bei einer Mietwohnung leider nicht so einfach ist, denn nicht jeder Vermieter erlaubt Bohrlöcher, oder komplett neue Fliegengitter Fenster und Fliegengitter Balkontüren. Daher muss eben nach Alternativen gesucht werden und die gibt es tatsächlich auch, bei den Modellen muss nicht gebohrt werden. Jeder kann sich also von Fliegen schützen.

Fliegengitter zum klemmen

Ohne den Vermieter zu ärgern ist es möglich entsprechenden Schutz gegen Fliegen anzubringen. Es gibt eine hervorragende Lösung, bei der nicht gebohrt werden muss und das wären die Gitter zum klemmen. Die Funktion ist ganz einfach, denn der Rollo muss nur in den Fensterrahmen eingeklemmt werden. Ein spezielles Federsystem ermöglicht das Ganze, es wird in der Regel in die Laibung eingespannt. Weiterlesen

Dispersionsfarbe richtig anrühren

modern-pop-art-50589_640Erfahrene Handwerker werden es wissen, Dispersionsfarbe kann verdünnt werden. Nicht jeder aber ist ein Handwerker und kennt sich mit Farben aus und zudem ist auch dann noch längst nicht sicher, dass gewusst wird, mit was die Farbe verdünnt werden kann und zu welchen Zwecken. Und hinzu kommt, dass es immer ausschlaggebend ist, wir weit beim verdünnen gegangen werden kann. Dies alles bedeutet nun also, dass bevor es an das Verdünnen geht, sollten bedeutsame Infos zum Thema verdünnen der Dispersionsfarbe bekannt sein.

Müssen die Farben überhaupt verdünnt werden

Grundsätzlich gilt, die Dispersionsfarben müssen nicht verdünnt werden, denn je nach Verwendungszweck und Bedarf, können sie auch ohne weiteres unverdünnt angewendet werden. Ob das Verdünnen Sinn macht, muss immer anhand verschiedenen Faktoren überprüft werden. Und es ist tatsächlich so, nicht immer ist es ratsam zu verdünnen. Wird die Farbe auf vorhandenen Grundierungen aufgetragen, ist es immer besser die Dispersionsfarbe zu verdünnen, denn so kann der Untergrund die Farbe eindeutig besser aufnehmen. Auch wenn Estrich mit der Farbe gestrichen wird, verhält es sich ebenso, besser ist es dann, die Dispersionsfarbe zu verdünnen. Weiterlesen